Jewelz

Original Neo-Soul

Jewelz aus Köln/Aachen zelebrieren die verschiedenen Spielarten des Neo-Soul nach eigenem Rezept. Das Quartett kreiert komplexe und doch eingängige Songs mit viel Liebe zum Detail. Darin versehen Jewelz klassische Neo-Soul Vibes à la Jill Scott oder D’Angelo auch mal mit einer modernen Infusion, die an Robert Glasper oder Knower erinnert.

In 2019 haben Jewelz ihre zweite EP „In Between“ veröffentlicht. Darauf haben sie sich vom funky Sound der ersten EP „Booty & Soul“ mit großer Experimentierfreude in Richtung elektronischer Klänge bewegt. Die Band um Sängerin und Songschreiberin Julia Walbergs spielt in ihren Arrangements mit jazzigen Harmonien, Grooves und Texten zwischen souligen Melodien und Spoken Word. So entsteht ein facettenreicher Neo-Soul Sound mit Raum für Interaktion und Improvisation.

Julia Walbergs – Vocals

Moritz Schippers – Keys

Roman Wollenhaupt – Bass

Moritz Baranczyk – Drums

English Version:

Jewelz is a band from Aachen/Cologne, playing original Neo-Soul music since 2013. The four musicians follow their own recipe in mixing the ingridients of modern Neo-Soul in an authentic way. By this they create complex yet catchy songs, that combine classic Jill Scott and D’Angelo vibes with a modern infusion, reminding of Robert Glasper or Knower.

In 2019 Jewelz released their second EP “In Between”. On this record Jewelz developed their style from the funky tracks of their first EP to a more electronic soundscape. The band around singer and songwriter Julia Walbergs likes to play around with grooves, jazzy harmonies and lyrics in between soulful melodies and spoken word. That leads to a fresh and creative Neo-Soul sound, leaving a lot of space for interaction and improvisation.